Digitale Auflichtmikroskopie – Muttermalvorsorge

Die digitale Videodokumentation von Muttermalen stellt für die Hautkrebs-Früherkennung ein wichtiger Bestandteil in der Verlaufskontrolle dar. 
Besonders Patienten mit sehr vielen Muttermalen profitieren von diesen modernen Möglichkeit der Muttermalkontrolle.
Das digitale Auflichmikroskop steht für Hautkrebsvorsorge mit modernster Technik.  Mit der Full HD Videokamera werden zunächst Panoramabilder der Haut aufgenommen. Diese „Landkarten der Muttermale“ helfen dabei, Überblick über die Muttermale zu behalten.

Im nächsten Schritt werden alle auffälligen Muttermale digital markiert und digital aufgenommen. Die Mikrobilder werden automatisch den Markierungen zugeordnet. Bei den regelmäßigen Kontrolluntersuchungen können Veränderungen sofort erkannt werden. 
Oft können chirurgische Entfernungen von „auffälligen“ Muttermalen vermieden werden, da diese Muttermale im Verlauf streng kontrolliert werden können.